Aktuelles

BienenReich unterwegs auf der Landesgartenschau in Eutin

Am 04. und 05. Juni können sich Interessierte auf der Landesgartenschau in Eutin in die Welt der Bienen entführen lassen.

 

 

 

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund veranstaltet gemeinsam mit seinen Projektpartnern und zahlreichen weiteren Akteuren ein spannendes Themenwochenende rund um bunte Blumen und dicke Brummer. Bienenbotschafter und Experten des Projektes BienenReich Schleswig-Holstein haben viel Wissenswertes im Gepäck. Was macht die Scherenbiene in der Glockenblume? Gibt es wirklich rote Bienen? Was verbindet die Ölbiene mit dem Naturschutz? Die Welt der Bienen ist nicht nur bunt und ausgesprochen vielfältig, sondern auch ungemein faszinierend. Neben den weithin bekannten Honigbienen gibt es etwa 300 verschiedene heimische Wildbienenarten. Die meisten von ihnen leben allein und manche nutzen Schneckenhäuser als Wohnung. Aber alle sind unentbehrlich als Blütenbestäuber. Als heimliche Stars der Insekten sorgen Bienen nicht nur dafür, dass wir Honig, Äpfel, Beeren und andere Früchte genießen können, sie inspirieren auch den Menschen, Technologien nach ihrem Vorbild zu entwickeln.

Ob Schauschleudern, Bieneninfomobil, Blume des Jahres, Wildbienenmodelle der Landfrauen auf der Landwiese, kreative Angebote und Erkundungstouren in die Welt der Wildbienen und der Honigbiene, das Bienenwochenende bietet ein breites Spektrum an Informationen und Mitmachmöglichkeiten für klein und groß. Tipps für Hilfsmaßnahmen im eigenen Garten runden das Programm ab. Zu den Highlights am Samstag zählen die Lesung mit Agnes Flügel, die Kostproben aus ihrem Bestseller „Die Honigmacherin“ vorstellt, sowie der Film „Hummeln – Bienen im Pelz“, der in Zusammenarbeit mit dem Team des Greenscreen-Festivals am Samstag gezeigt wird. Am Sonntag runden Bienengeschichten auf nieder- und hochdeutsch und Vorträge zum Thema Nisthilfen für Wildbienen das umfangreiche Programm ab. An beiden Tagen bieten Bienenbotschafter mehrere geführte Wildbienen-Erkundungstouren für kleine und große Naturdetektive an.

Das Programm findet auf dem Gelände der Landesgartenschau in Eutin statt. Eine Eintrittskarte für die Landesgartenschau ist erforderlich.

Schirmherr des von der Umweltlotterie BINGO geförderten SHHB-Projektes BienenReich Schleswig-Holstein ist Umweltminister Dr. Robert Habeck. Projektpartner sind das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und der Landesverband der Schleswig-Holsteinischen und Hamburger Imker. Gefördert wird das Projekt von der BINGO!-Umweltlotterie, der Brunswiker Stiftung, der Stiftung Natur im Norden und auf der Landesgartenschau von der Schulenburg-Stiftung.

Ansprechpartner: Norbert Voigt, n.voigt@heimatbund.de, 0431 – 98 384 19