Ort: Nieby, Integrierte Station Geltinger Birk
Falshöft 11
24395 Nieby
Beginn: 20.06.2015, 09:00 Uhr
Ende: 20.06.2015, 17:00 Uhr
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Verpflegungskosten sind vor Ort zu entrichten.
Anmeldung: Ja, erforderlich

Kontakt

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund
Email: n.voigt@heimatbund.de
www.heimatbund.de
Telefon: 0431/98384-19
Fax: 0431/98384-23
20.06.2015 | Nieby

Bienenbotschafter-Seminar in Nieby

Sie wollen andere für Hummel, Biene und Co begeistern? Ihnen zeigen, wie man unseren Wildbienen mit Nistmöglichkeiten und dem richtigen Blütenangebot unter die Arme greifen kann? Dann besuchen Sie eine der kostenlosen Fortbildungsveranstaltungen.

Referent: Norbert Voigt,
Schleswig-Holsteinischer Heimatbund

Anmeldung: Anmeldung bitte schriftlich
per E-Mail, Fax oder Post an die ­Kontaktadresse

Anmeldeformular siehe Download "Programmflyer"

Kontakt:

Norbert Voigt
Schleswig-Holsteinischer Heimatbund
Hamburger Landstr. 101,
24113 Molfsee

Tel. 0431/98384-19
Fax 0431/98384-23
E-Mail: n.voigt@heimatbund.de
www.heimatbund.de

Multiplikatoren und Interessierte können sich in einem eintägigen Seminar zum »Bienenbotschafter«

ausbilden lassen. Ziel ist, Akteure dafür zu gewinnen, sich dem Schutz der Lebensräume von Wild- und Honigbienen zu widmen und / oder das Thema in eigene Umweltbildungsangebote zu integrieren.

Seminarschwerpunkte:

• Bedeutung von blütenbestäubenden Tieren für Wild- und Kulturpflanzen

• Vielfalt der heimischen Wildbienen

• Anregungen und Projektbeispiele: Schutzmaßnahmen / Umweltbildung mit Wildbienen

Teilnahmekreis:

Natur-und Landschaftsführer/innen, Waldpädagogen/innen, Mitglieder des Naturschutzdienstes, Schutzgebietsbetreuer/innen, Lehrer/innen; Akteure aus Naturschutz, Umweltbildung, Bauernhofpädagogik, Imkerei,

Landwirtschaft, Jagd; Ehrenamtler, Freiwilligendienstler und weitere Interessierte

Anerkannte Fortbildung für:

Zertifizierte Natur– und Landschaftsführer/innen; Teilnehmende Waldpädagogikzertifikat (Modul D); Schutzgebietsbetreuer/innen; Mitglieder des Naturschutzdienstes

Weitere Informationen, Programmablauf und Anmeldeformular finden Sie im Programmflyer Bienenbotschafter (siehe Download)

zurück